Rotkäppchen mal anders... ♥

 

 

 

Hey ihr Lieben! 

 

 

 

Ich dachte mir, dass ich heut doch einfach mal ein Outfit zeige, was farblich einfach so wunderbar zum Letzten passt, sodass es sich gerade anbietet und ich nicht groß hin und her überlegen muss, was ich als nächstes zeigen mag..







Der zuckersüße Stoff ist vom Stoffonkel.
Rotkäppchen heißt er.
Ich bin absolut kein Fan von rot. Wieso auch immer, ich mag es einfach nciht so gern. Ich hätte einen typischen Rotkäppchen-Stoff daher wohl niemals gekauft. Dieser hier ist aber anders. Er kommt in wunderschönen zarten und dezenten Farben daher und ich habe mich SOFORT verliebt in das Design. Es erinnert mich nämlich auch weniger an Rottkäppchen und vielmehr an Mascha und der Bär aus der Kinderserie, die meine Schwestern so sehr lieben.
Die kleine freche Mascha und der Bär. 

Klein, frech?
Defintiv die Baby-Schwester hehe.
Ich MUSSTE ihr daraus also ein Kleid nähen! 





Als Schnitt habe ich mal wieder die Mabel von Feefee genommen. Den Schnitt mag ich sehr, zuletzt gab es ihn jedoch im letzten Sommer bei uns, sodass es mal wieder an der Zeit für eine neue war. 







Ich habe jedoch nicht zwei Rüschen genommen, sondern nur eine und sie aus dem Musselin in grau vom Stoffonkel genäht. Der passt farblich ganz toll dazu. Oben an den Hals habe ich mir eine Rüsche gebastelt, weil ich irgendwie mal was neues wollte. Ich mag es total gern!




Ansonsten ist es ganz schlicht, auf dem Stoff ist immerhin schon genug los und der sollte auch nicht untergehen.
Lediglich ein wenig Spitze durfte nicht fehlen. 





Ich wünsche euch allen noch einen schönen Abend und hoffe, ihr hattet einen tollen Start in die neue Woche. Meiner war furchtbar anstrengend und geplagt von vielen anstrengenden Gesprächen und ganz viel Heimweh und vermissen.. 

Bis ganz bald,
eure Melissa.

1 Kommentar:

  1. So ein wunderschönes Kleid:-)
    Gefällt mir sehr gut und steht deiner Schwester hervorragend.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar hier auf meinem Blog! Bitte beachte, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt werden, wenn du bei mir auf dem Blog kommentierst.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://missichen.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

© Coding by ah-design