Eine Schnuffelmaus für die Baby-Schwester ♥



Guten Abend ihr Lieben! 

 

 


Werbung II Ihr müsst auch denken, ich bin bekloppt oder? Der wärmste Tag der Woche und sie kommt nun hier mit langem Oberteil und Jeans an... hupsiii. Wobei alle, die mir schon ein wenig länger folgen eigentlich wissen, dass das hier total normal ist. Ehrlich - ihr könnt glücklich sein, dass ich euch keine Winterjacke zeige thehe. Ich frage mich wirklich, wie andere Seiten und Blogger es schaffen immer alles sofort und super fix zu zeigen. Ich schaffe das nicht und will euch auch nicht einfach irgendwas schreiben und ein paar Bilder da lassen. Das bin ich nicht. Wenn ich etwas mache, dann eben richtig und dann braucht es manchmal ein wenig Zeit. Nun bin ich also auch mit dem Outfit wieder ein wenig zu spät, aaaber wir haben es total geliebt und es kommen sicher auch wieder kühlere Tage, an denen wir es tragen können! 

 







Bei der lieben Mandy von Stoffduo ist vor einigen Wochen dieses zuckersüße Panel erschienen. Die Maus ist einfach goldig, oder?! Die liebe Nicole von Stuffdeluxe hat sie designed und ich habe mich soooofort in sie verliebt!

 


Drum musste sie auch ganz schnell bei uns einziehen und vernäht werden. Erst wollte ich ein Kleid nähen, aber davon haben wir ja schon so viele im Schrank und dann habe ich mich für ein Oberteil entschieden. Der Schnitt ist die Mabel von Feefee nur eben ohne die Rüschen unten dran bzw eine schmale Spitze habe ich an die innere Lage gesetzt. Macht nochmal was her, ist aber eben eher eine Tunika und kein Kleid. 

 





So brauchten wir natürlich auch untenrum etwas. Die Mädels haben nur sehr wenig gekaufte Sachen im Schrank, da sie wirklich meistens meine Sachen haben. Sie haben sie auch kaum mehr als 2 Jeanshosen und meist ist eine immer dreckig haha. Kennt ihr sicher, oder?! Daher dachte ich mir, dass ich doch mal eine nähe. Wenn sie doch eh immer meine Sachen tragen und Jeanshosen knapp sind, dann nähe ich mal eben eine Jeans! 

 



Den passenden Stoff dafür habe ich im Stoffladen bei mir vor Ort gefunden. Ein grauer Jeansstoff der nicht so dick ist und sogar dehnbar! PERFEKT war er. Wobei ganz so perfekt nicht. Mein Wunsch ist ja immer noch, irgendwo mal so einen stretch Jeans kaufen zu können, wie die Jeans in den Läden es immer sind... damit ich mal eine Skinny Jeans nähen kann. Ja, das wäre mega. Bei Mini müssen die Hosen nämlich immer knalle eng sein, zumindest die Jeanshosen und aus dem Stoff wäre das definitiv nicht gegangen.. Der Baby-Schwester ist das aber vollkommen Schnuppe wie weit oder eng eine Hose ist! 

 







Der Schnitt ist aus dem Webware-Buch von Klimperklein. Ich glaube sie ist eher für Jungs gedacht, denn im Buch trägt sie ein Junge. Da bin ich aber ja nicht so - Klamotten sind für alle da, gerade Hosen. Die sehen doch alle gleich aus! Diese hier war aber einfach weiter, da Jungs es eben nicht so knalle eng mögen.. naja und die Baby-Schwester.. ihr seht es ja, da ist an den Beinen nix dran. Ich musste sie also wirklich dolle dolle verschmälern, damit sie so sitzt aber ich mag es total gern! 

 






Für einen passenderen Schnitt wäre ich aber offen hihi. Also wer von euch einen tollen Jeanshosen-Schnitt für schmale Mädels kennt - gerne her damit!♥

Falls jemand dann auch noch einen Laden kennt, der super dehnbaren Jeansstoff verkauft - auch uuuuunbedingt her damit. Hach, das wäre genial!

Nun bin ich aber furchtbar gespannt, was ihr zu dem Outfit sagt und wünsche euch noch einen tollen Abend! 

Bis bald,
eure Melissa

Ein Geschwisteroutfit ♥



 

Hallo ihr Lieben

 





Werbung II Vor ein paar Tagen ist bei Alles für Selbermacher wieder ein zuckersüßer neuer Stoff nach dem Design von Stickherz online gegangen. ZU NIEDLICH sage ich euch und dann ist mir aufgefallen, dass ich euch noch gar nicht gezeigt habe, was ich aus dem ersten Design gezaubert habe - Boho Hase Leni war ihr erstes Design und das ist auch schon sooooo niedlich gewesen, dass ich es unbedingt für beide Schwestern vernähen musste! 

 













Super süß, oder?! Leider ist der Stoff gerade ausverkauft.. aber ist ja auch kein Wunder.. Ich zeige es euch un dennoch, denn die Bilder von beiden Schwestern zusammen sind einfach zu niedlich geworden!
Auf dem Panel ist der Hase in groß und etwas kleiner drauf und dazu gab es diesen all over mit vielen kleinen niedlichen Hasen. So gab es dann den großen Hasen für die mini-Schwester, den kleineren für die Baby-Schwester und die vielen kleinen Häschen als Kombi. Die Farben sind ja sowieso total unser! Rosa, beere..grau. Blumen. Hach

 









Genäht habe ich für beide Mädels das Waterfall Raglanshirt von Näh-Connection. Einer meiner aboluten Lieblingsschnitte momentan. Der sieht an beiden Schwestern einfach ganz toll aus und fällt so schön. Ich glaube die Kleidversion muss ich auch ganz dringend mal ausprobieren, war bei dem Panel jetzt wegen der Stoffmenge nicht möglich. Steht aber auch auf meiner unfassbar langen to sew Liste hihi. Kennt ihr die?! Habt ihr auch eine, die gefühlt niemals endet? Und wenn ihr ein Projekt abhaken könnt, kommen gleich zwei wieder dazu? So geht es mir jedenfalls.. 

 











Diesmal sind es aber wieder die normalen Shirts geworden, wobei die ja eher Tunika-Länge haben und dazu gab es dann zwei Leggings aus Cordjersey. Jetzt im Sommer ist der natürlich zu warm aber vor ein paar Wochen, als ich das Outfit genäht hatte, waren die echt noch nötig! Die sind so schön weich und kuschelig und ein wenig wärmer als typischer Jersey. Die gibts im Herbst auf jeden Fall noch öfter!
Den Stoff hatte ich bei Alles für Selbermacher gekauft, viele tolle Farben gibt es aber auch bei DIY Stoffe im Shop. Habe ich leztens da entdeckt :)








Ich habe mir wieder eine doppelte Rüsche dran gebastelt. Die untere ist aus Musselin und in normaler Länge mit Saumzugabe zugeschnitten. Die obere Rüsche schneide ich einfach immer ohne Nahtzugabe zu. So simpel und macht doch so viel her. 

 




Ich lasse euch noch einen Schwung zuckersüßer Bilder meiner Mädels da und wünsche euch jetzt noch einen tollen Abend! 

 







 

Bis bald,
eure Melissa

 

© Coding by ah-design