Äpfel für die Baby-Schwester ♥



Guten Abend meine Lieben! ♥

 

 


(Beitrag enthält Werbung ♥)

Seid ihr noch daaaa?
Puh, nun war es hier aber wirklich lange, vieeeel zu lange still.. aber das wird leider die nächsten Wochen so bleiben, denn ich stecke mitten in der Klausuren- und Hausarbeitsphase, die Vorlesungen sind zwar nächste Woche vorbei und ich muss nicht mehr in die Uni, aber ich habe dennoch ein Blockseminar, eine mündliche Prüfung, eine Klausur im März und zwei Hausarbeiten, die im März abgegeben werden wollen.. Hach, ich hasse diese Phasen, aber nagut ändern kann man es eh nicht und ich wette, das interessiert euch eh kaum thehehe. Ihr seid ja wegen was ganz anderem hier, daher hab ich euch heut endlich mal wieder ein Outfit mitgebracht!

Ich würde behaupten, es ist ein neues absolutes Lieblingsoutfit! Absolute Lieblingsfarben, UND ein Highleight thehe. Dass ich Stirnbänder und Mützen stricke, wisst ihr nun schon, aber bei diesem Outfit ist meine erste selbstgestrickte Strickjacke bei! Waaah ich bin sooo stolz und sie gefällt mir so gut, auch, wenn sie noch gar nicht ganz fertig ist... zeitmangel und so... Es fehlt noch die Kapuze. Die stricke ich nach den Klausuren dran und tragbar ist sie so ja auch schon! Sie steht der Baby-Schwester sooo gut und passt wunderbar zum neuen Outfit aus traumhaft schönen neuen Stoffen von Graziela:

AAACHTUNG! Es folgt eine riesen Bilderflut! Ich konnte mich einfach nicht entscheiden..








Dieser tolle Jersey mit den Äpfeln ist heut in zwei Farben in den Shop gewandert und er ist einfach traumhaft schön! Wie eigentlich alle Stoffe von byGraziela hihi. Ich lieeeebe ihre Designs, aber hey - ihr kennt mich, oder?! DAS sind genau meine Farben! Grau und rosa, schön schlicht und dezent, dennoch ein schönes Muster. PERFEKT! ♥
Es war Liebe auf den ersten Blick sozusagen und ich freue mich unheimlich, dass ich den tollen Stoff vorab vernähen durfte!
Zeitlich war der Liefertermin mit meinen Klausuren  und Lernplänen allerdings eine Herausforderung haha. Es fällt mir schwer mir in der Klausurenphase Zeit für mich zu gönnen.. Nähen ist mein Hobby, ich liebes es, aber wenn Klausuren anstehen, dann pausiere ich eigentlich alles, was mir Spaß macht und konzentriere mich ganz auf die Uni! Ich habe sonst immer das Gefühl, nicht alles gegeben zu haben und sollte die Klausur dann nicht so gut ausfallen, dann liegt es natürlich genau an DEN Momenten, die ich ander Nähmaschine und nicht mit dem Lernstoff verbracht habe thehe.. 

Ich habe also jeden Tag immer ganz kurz ein bisschen am Outfit weiter genäht und das Stricken mach ich ja meist eh in der Uni während der Vorlesungen.. Auf die Zeit verteilt war es dann wirklich nur ganz wenig Nähzeit und mit meinem Gewissen vereinbar hihi :) 
















Ich habe der Baby-Schwester aus dem Apfel-Stoff eine Mabel nach Feefee genäht und dazu einen passenden Body aus dem ersten Buch von Klimperklein. Die Rüsche der Mabel ist aus grauem Musselin von Schnappweg.de und passt ganz wunderbar dazu! Die Wolke wollte eigentlich ein Apfel werden, aber dann hab ich mir gedacht, dass ein Apfel zu nahe liegt hehe und wir haben schon ein paar Shirts mit Apfel-Appli.. mhhh also überlegt und da kam mir die Idee, passend zu unseren neuen Lieblingskniestrümpfen eine Wolke zu applizieren. Ich mag Wolken aktuell so gern! Weiß nicht warum, aber ich mag sie auf Stoff, auf Socken, an der Wand, aber auch als Lampe in meinem Zimmer!

Ja ich weiß, man würde Apfel und Wolke nun nicht unbedingt direkt in Verbindung bringen, aber ich mag es! Was meint ihr? ♥

Zu dem Outfit hab ich dann noch diese Strickjacke gestrickt. Ohne Anleitung. Schon soooo lange hatte ich vor so eine zu stricken, ich hab sie bei Zara gesehen und wollte genau so eine haben. Solch Jacken waren auch der Grund, warum ich wieder angefangen hab zu stricken und dann hatte ich irgendwie nie die passende Anleitung gefunden, dann hatte ich Angst, dass ich es nicht hinbekomme und dann vergingen Wochen und Wochen und DANN hab ich mich getraut und siehe da! Innerhalb einer Woche war diese Jacke fertig und ich bin sooooo verliebt! Wie gesagt, die Kapuze kommt noch, aber mir gefällt sie auch so schon total! 









Natürlich durfte ein Tuch nach Schaumzucker nicht fehlen! Den braunen Musselin hatte ich mal bei Instagram gekauft, der passt wunderbar :)
Die Pixiemütze kennt ihr ja schon, die hab ich vor einigen Wochen bereits gestrickt. Die super niedlichen Wolkenstrümpfe sind von Ewers Strümpfe. Ich liiiiebe die und mit dem Code: 'missichen' könnt ihr 20% auf euren Einkauf sparen! ♥
Die niedlichen passenden Schuhe sind von Bisgaard. 

Hach, ist sie nicht putzig?! 









Ganz viele von euch kennen sicher das Gefühl, wenn die Kinder etwas selbstgenähtes tragen, oder? Irgendwie ist man immer stolz, sehr stolz, aber es ist irgendwie auch schon 'normal' und Nähen ist für mich wirklich schon Alltag, viele Dinge sind für mir super einfach und passieren schon automatisch, aber beim Stricken ist das anders. Da hab ich tausend Fragezeichen im Kopf und muss alles neu erlernen, es fordert mich nochmal wieder ganz neu. Das macht mir unheimlich viel Spaß und vorallem ist dieses unbeschreibliche Gefühl wieder da...dieses Gefühl, wenn sie es anziehen, es passt, und du dir selber gar nicht vorstellen kannst, dass DU das selber gemacht hast. Die Mama der Zwerge meinte, sie sieht gar nicht selbstgemacht aus, sondern wie eine von Zara. WUAAAH! Größtes Lob überhaupt! Genau die waren meine Inspiration, ich hab also erreicht, was ich vor hatte hehe. 











Okay, das waren nun viele Bilder UND viel Text.. Danke an alle, die so weit gelesen haben hihi!
Ich bin gespannt, was ihr zu unserem neuen Outfit sagt und wünsche euch nun noch einen schönen Abend!

Ich muss jetzt ganz dringend noch lernen und der Tag morgen wird.. hart.. Ich habe von 8-22 Uhr Uni und schreibe von 18-20 Uhr eine Klausur.. Also wer dort die Planung macht.. ich will ihn lieber gar nicht kennenlernen haha. 

Bis hoffentlich bald, 



Kommentare:

  1. Bisher war ich nur ein stiller (Mit-)Leser, aber heute muss ich es einmal loswerden: Das ist wieder ein zuckersüßes Outfit! Ich bin ganz hingerissen, auch von den Fotos, und kann mich gar nicht satt sehen... Ganz ganz toll. Die Strickjacke ist zauberhaft. So eine hätte ich auch gern.

    Weiterhin so viele tolle Ideen und toi toi toi für die Uni!

    LG Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach du Liebe ♥
      Vielen vielen Dank für deine lieben Worte, ich freu mich unheimlich darüber!
      Vielleicht lese ich dich ja mal lieber :)

      Liebste Grüße!

      Löschen
  2. Hallo,
    Ich weiß, der Beitrag ist schon etwas älter, aber ich bin erst vor kurzem auf deinen Blog gestoßen. Das Kleidchen ist wirklich süß, wie so viel anderes, was ich in deinem Blog gesehen habe. Ich nähe erst seit einem Jahr, aber hoffe, auch mal sosüße Sachen für meine kleine Tochter nähen kann. Mach weiter so. Nun habe ich aber auch noch eine Frage. Ist das Kleid einlagig oder zweilagig genäht?
    Liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Nicole!
      Vielen, vielen Dank für deine lieben Worte und herzlich willkommen auf meinem blog. Ich freu mich, wenn dir meine Sachen gefallen! ♥
      Das Kleid ist doppellagig genäht :)

      Ganz liebe Grüße!

      Löschen

Ich freue mich sehr über deinen Kommentar hier auf meinem Blog! Bitte beachte, dass die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an den Google-Server übermittelt werden, wenn du bei mir auf dem Blog kommentierst.
Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung https://missichen.blogspot.de/p/datenschutzerklarung.html
und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de

© Coding by ah-design