Flamingos für die Baby-Schwester ♥



Guten Abend ihr Lieben ! ♥

 

 



Nun war es hier wirklich lange still und ich mag wieder etwas zeigen! ♥ Die Schwestern sind gut in Asien gelandet und ich freu mich jetzt schon sehr auf August, wenn die zwei Mäuse wieder da sind! Sie fehlen mir furchtbar und als ich eben die Bilder bearbeitet habe, hab ich ordentlich geschluchzt haha. Bilder sind einfach doch immer wunderschöne Momentaufnahmen. Sie halten schöne Momente fest, nagut manchmal auch traurige, aber wenn wir gemeinsam Fotos machen haben wir meistens ziemlich viel Spaß, vorallem da hier beide Schwestern mit waren und ordentlich rumgealbert haben und dann wurde ich doch ganz traurig, dass ich das Kinderlachen aktuell und 6 weitere lange Wochen nicht in live hören kann.. aber genug gejammert hihi, ich wollte euch doch eigentlich was zeigen! 

Dieses Jahr liegen Flamingos ja irgendwie ziemlich im Trend und ich hatte schon lange vor, diesem Trend doch mal zu folgen, aber die meisten Stoffe waren mir zu bunt, zu knallig, zu schrill und die Flamingos irgendwie zu groß.. es passte einfach nicht. Dann hat die liebe Anna-Lena von Trolinum aber diesen tollen Stoff gezeigt und gefragt, ob nicht jemand ein Beispiel draus zaubern mag und ich hatte mich sofort verliebt und jaaa gerufen. Niedliche kleine Flamingos in schönen dezenten Farben, auf grau meliertem Untergrund. Dann die Herzen dazu.. rosa, Glitzer- PERFEKT für meine Mädels und genau nach meinem Geschmack! ♥ 






 Sieht sie nicht nieeedlich aus?! ♥ Hach mein kleines Baby!
Ich hab ihr ein sommerliches Set genäht, das ganz luftig und leicht sein sollte - perfekt für die warmen Temperaturen in Asien. Entstanden ist dann eine Bluse nach dem Schnitt 'Mabel' von Feefee aus einem ganz tollen Blusenstoff von by-mami.de. Alle, die keine knitterigen Klamotten sehen können, sollten nun ganz fix weg gucken haha. Aber viele von euch wissen ja, dass ich das total gern mag! Ich hasse Bügeln einfach und ich finde es sieht total cool aus! Aber da hat eben jeder seinen eigenen Geschmack und das ist auch gut so!
Zu der Bluse gab es dann eine ganz einfache dreiviertel Leggings aus den niedlichen Flamingos. Der Schnitt ist wie immer von Mamasliebchen. 










 Eigentlich wollte ich gern zwei Flamingos applizieren, die sich angucken, aber ich glaube das wäre mir dann zu viel geworden und zudem hätte ich ich tierisch geärgert, wenn sie dann nicht genau so ausgesehen hätten, wie die von der Leggings. Der Perfektionist in mir hihi. Daher gab es einen Schriftzug und ein Herz und ein paar Knöpfe und ich muss sagen ich mag das total gern! ♥ 

Das 'Schriftzug-Applizieren' hab ich ja gerade eh total für mich entdeckt, daher passte das! 

Ein bisschen Spitze von Namijda durfte natürlich nicht fehlen, aber sogar für Schleifen war diesmal keinen Platz, das wäre zu viel geworden. Also mit persönlich :) 




 Und ja, die Mabel ist eigentlich ein Kleid, aber ich habe die unteren Lagen einfach weggelassen und das Innenkleid einfach gekürzt zu einem Beleg. Gefällt mir so auch total! 






 Ich bin gespannt, was ihr zu unserem neuen Outfit sagt! ♥ 

Habt noch einen schönen Abend und bis hoffentlich ganz ganz bald! 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Coding by ah-design