Ein Schmuckstück für die mini-Schwester ♥


 

Halli Hallo! 

 








Da hatte ich noch gesagt, dass ich im neuen Jahr eben mit Erinnerungen ans alte Jahr weiter mache und euch endlich die 'alten' Probenähergebnisse zeige und dann?! Ja, dann hab ich euch doch direkt eines der neueren Outfits gezeigt thihi. Es wollte einfach so unbedingt und Pläne sind da, um wieder verworfen zu werden, oder? 

Ja, es kommt eben doch immer anders als man denkt, zudem hat das Jahr ja noch ein paar Tage und ich hole das nun einfach nach! ♥ 

Mitgebracht hab ich euch ein Schmuckstück für meine mini-Schwester aus dem damaligen Probenähen für Tidöblomma . Ich liebe liebe liebe die Tunika sooo sehr, sie wird hier auch super gern getragen, aber wenn ich schreibe 'damals' dann trifft es das sehr  gut, denn die Bilder sind vom 14. September! Verrückt oder?! Wie die Zeit rennt, das ist der Wahnsinn! Daher sind die Bilder auch noch draußen und mit Sonne und haaachja, eben schon eine Weile her, aber ich mag sie sehr! 





 Als bei Tidöblomma in der Probenähgruppe damals die tollen Stoffe der Herbstserie gezeigt wurden, war ich sofort ganz schwer verliebt, vorallem in dieses niedliche Senfkäppcchen und die Ideen in meinem Kopf sprudelten nur so! Ich wusste wirklich gar nicht, was ich nähen soll, dann beschloss ich es einfach alles zu nähen und einige Teile habt ihr ja bereits gesehen :)
Dieses Teil mag ich besonders gern und hatte es aufgehoben für den Schluss. Man sagt ja das beste kommt zum Schluss thihi. Nun habe ich aber tatsächlich dennoch ein anderes Outfit aus den tollen Stoffen der Herbstserie, aber ich habe beschlossen nun einfach chronologisch vorzugehen und euch nach und nach die älteren Werke zu zeigen und dieses lag eben am meisten zurück, sodass es heut dran ist ♥ 








 Ich habe das Schmuckstück nach dem Schnitt von Rosarosa genäht und weil der Stoff so toll gemustert ist, wurde die Kombi wieder ganz schlicht. Braune Kuller vom Stoffonkel gab es dazu. Passt wunderbar! ♥ 

Ein paar tolle Knöpfe in passendem Senf von der lieben Bianca Farbenfroh durften nicht fehlen und natürlich auch keine Spitzen und Schleifen! Wisst ihr ja :) 





Die zuckersüßen Söckchen, die ich mal im Internet für die bestellt hatte, passten wunderbar dazu und ich habe mir passende Stulpen geschenkt thihi. Ein bisschen weniger Arbeit :) 

Jetzt sind die Söckchen natürlich zu kalt und wir tragen die Tunika mit Jeans oder Strumphose, dann ist sie auch durchaus wintertauglich!! Und von den Farben ja sowieo :) 



 Ich finde die mini-Schwester sieht zauberhaft darin aus! Mag natürlich auch daran liegen, dass sie bei dem Fotoshooting so furchtbar gut drauf war und wie wild gepost hat thaha! Ist ja nicht zu übersehen! Das war so niedlich und auch wenn es über 3 Monate her ist, erinner ich mich noch gut an den Quatschkopf, den sie an dem Tag scheinbar gefrühstückt hatte! 

 

Ich bin gespannt, was ihr zu unserer Tunika sagt! ♥ 

Habt noch einen tollen Abend ihr Lieben! Bis ganz bald mit wieder einem älteren Outfit (insofern nicht wieder was super duper mega wichtiges neues dazwischen kommt thaha)! 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Coding by ah-design