Blockstreifen und ein neues Kleid für meine mini-Schwester ♥



Halli Hallo ihr Lieben! ♥

 




Hier bin ich wieder wie versprochen hihi!
Bei der Astrokatze gibts wieder ganz tolle neue Stoffe und die wollte ich euch uuuunbedingt zeigen! ♥ 

Sie sind braun.. in unterschiedlichen Tönen und sie sind extra breit und sie sind einfach sooooo wunderschön!

Schaut selbst hihi: 






Naaa ich hab es doch gesagt, oder? Also ich liebe braun in diesem Herbst ja wirklich sehr und dann so viele tolle unterschiedliche Farben und in Form von Streifen- PERFEKT! ♥ Die lassen sich wirklich gaaanz wunderbar kombinieren und weil sie ja recht dunkel sind, habe ich ein helles rosa dazu kombiniert. 



Aber diesmal habe ich keinen normalen Sweat oder Jersey, oder Cord genommen. Nein, diesmal habe ich Waffeloique genommen. Was das ist? Ja also eigentlcih kenne ich das als eine hübsche Form von Frotee thihi. Habe der mini-Schwester im Sommer auch einen Bademantel daraus genäht, aber ich habe bei Instagram letztens ein wuuuunderschönes Kleid aus dem Stoff gesehen und dachte mir dann das will ich auch hihi. Ich war wirklich bis zum Ende etwas skeptisch, ob es nicht doof aussieht, aber NEIN! Ich mag es sooo gern und habe direkt noch viele weitere Farben für Röcke und Kleider bestellt thihi! ♥ 




 

Ein schlichtes Kleid gibt es hier ja meist nicht hihi. Daher habe ich wieder etwas genähmalt. Passend zum Herbst gab es ein Reh und dazu ein Mädchen und beide haben Ballons hihi ♥ 

Ich finde es passt ganz wunderbar zu den verschiedenen brauntönen von den Blockstreifen! ♥ 






 
 Die Leggings ist eine nach dem Schnitt von Mamasliebchen, das Shirt ist eine Mieze nach dem Schnitt von Rosarosa und das Kleid ist eine Mabel von Feefee, die ich etwas abgewandelt habe :)
Wie ? Ich erkläre es euch kurz ♥



Wer von euch die Mabel kennt weiß, dass sie eigentlich doppellagig ist und die Rüsche am unteren Teil angenäht wird, aber das wollte ich nicht hihi. Zudem hab ich am Rücken eine Knopfleiste eingenäht, damit man ganz einfach rein und rauskommt. Aber langsam nochmal für euch - Ich habe das Hinterteil im in der Mitte geteilt und auf jeder Seite 1,5cm für die Knopfleiste zugegeben :) 
Ansonsten habe ich alles zugeschnitten, wie im ebook bzw ich habe nur die kurze Rüsche und nicht beide zugeschnitten.
Dann habe ich fast alles nach Anleitung genäht, außer, dass ich nicht nur den Halsausschnit geschlossen habe, sondern an dieser Stelle eben auch die Rückenteile bis nach unten geschlossen habe. Also jeweils einmal aus dem Außenstoff und einmal aus dem Innenstoff. Dann habe ich wieder normal nach ebook genäht und die Seitennähte geschlossen. Danach habe ich die 1,5m Zugabe übereinander gelegt und bis etwa zur Mitte zusammengenäht, oben aber offen gelassen für die Knöpfe :)
So und dann habe ich einfach die Rüsche auf die Breite vom Oberteil gerafft und es nicht nur am inneren Teil angenäht, sondern am inneren und am äußeren Stoff. Achja, da fällt mir gerade ein, dass ich den Futterstoff natürlich NICHT gekürzt habe, wie es im Ebook steht, sondern ihn genau so lang zugeschnitten habe, wie das Außenteil ♥
So ich hoffe natürlich das war verständlich? Ansonsten schreibt mir gern ! 



So ich bin nun ganz gespannt, was ihr zu unserem neuen Outfit sagt! :)
Mini mag es sehr und die Leggings wurde erst heut wieder getragen hihi ♥
Ich muss mich nun leider wieder an Sachen für die Uni setzen, einige Seiten lesen und eine Zusammenfassung schreiben... aber euch wünsche ich einen schönen Abend!

Bis hoffentlich ganz bald,


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Coding by ah-design