Ein Kleid für die mini-Schwester ♥






Guten Abend! ♥






Oh das Kleid wollte ich euch schon ganz lange zeigen, denn es ist schon eine ganze Weile fertig, aber dann kamen immer wieder neue Stoffe oder Schnitte, die ich unbedingt zeigen wollte und dann habe ich es vergessen! Wah Schande über mein Haupt! Das geht ja gar nicht hihi. Das Kleid ist nämlich wirklich eines unserer absoluten LIEEEEEBLINGSKLEIDER! Sehr gerne und super oft getragen. Die Spitze hat beim Bügeln sogar schon ein bisschen gelitten hihi, aber egal! Wir lieben es dennoch sehr. 

Aber hier nun mal ein Bild, damit ihr wisst wovon ich schwärme hihi ♥ 





 Aaaaah wie konnte ich das nur vergessen hihi?! Also ich kann es mir nicht erklären! Als ich aber bei Instagram (melissa_missichen) heute eine weitere Vorlage zeigte, die ich gemalt habe, damit ich sie nähmalen kann ist mir aufgefallen, dass ich euch das Kleid zu alten Vorlage noch gar nicht gezeigt habe und das ist genau dieses Kleid! 

Vor einer Weile hatte ich das gemalte Mädchen auf Papier bei Instagram gezeigt und kurz darauf ist sie dann auf weißem Jersey entstanden, wurde ausgeschnitten und auf dieses Kleid genäht ♥ 

Sie macht sich dort gut, oder hihi? 




 Solche Nähmalereien kosten einfach unfassbar viel Zeit und vorallem Garn haha, aber ich mag sie so gern ansehen! Sie sind eben doch einzigartig! ♥ Wobei ich hier den Kopf aus dem Internet gemopst habe. Die Haare gefielen mit so gut und die mini-Schwester trägt solche Zöpfe auch manchmal, daher habe ich es ganz frech abgemalt hihi. 




 Die tollen blauen Kreuze durfte ich übrigens wieder für Jellyfabrics vernähen ♥ Viele sagen vielleicht das ist eine Jungsfarbe, aber es ist so dezent und in Kombi mit Rosa, Rüschen und Schleifen auch absolut Mädchentauglich und gar nicht mehr so cool hihi! Ich mag es jedenfalls sehr :) 



 Der  tolle Schnitt ist übrigens Lottis Drehkleid nach dem Schnitt von MiToSa-Kreativ. Ist das nicht toll?! So ein wunderschönes Kleid, das man auch als Tunika nähen kann und eigentlich ist meins auch eher eine Tunika, wirkt aber durch die tolle breite Spitze wie ein Kleid :) Aus Stoffmangel konnte ich es nicht lang machen, aber nun bin ich ganz froh, denn die Spitze passt ganz wunderbar dazu ♥ 




 Die Tasche oben hab ich mir übrigens selber dran gebastelt :) Die ist nicht im Schnitt enthalten, aber die ist auch wirklich gar nicht schwer!

Nun bin ich ganz gespannt, was ihr dazu sagt und wünsche euch noch einen tollen Abend und Start ins Wochenende!

Bis bald ihr Lieben! 


Kommentare:

  1. Hallo Melissa,
    Also echt, das ist sooo klasse. Du hast mit dieser Nähmalerei echt ein unglaubliches Talent! Hast du Tipps für absolute Nähmal-Anfänger? Du benutzt zumindest bei Jersey bestimmt ein Stickvlies, oder? Ach, ich hätte auch gerne dein Talent!
    LG Bitja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halli liebe Bitja :) Vielen, vielen Lieben Dank! ♥Also das ganze braucht ein bisschen übung dann klappt es :) Und ja ich lege immer stickvlies drunter. Das außreisbare von Snaply ♥

      Löschen

© Coding by ah-design