neuer Lieblingsparka für die mini-Schwester ♥♥

EEENDLICH!!
Guten Abend ihr Lieben! ♥

Ich weiß nicht, wie oft ich euch gesagt habe, dass ich euch den Parka der mini-Schwester zeigen möchte und irgendwie habe ich es nie geschafft :( ABER jetzt! Ich freue mich total und bin gespannt, was ihr zu ihm sagt! Ich bin nämlich ziemlich stolz auf mich und mag ihn echt gern thihi ♥




 Als ich den Schnitt 'Wind und Wetterparka' von Lotte&Ludwig bei Instagram gesehen habe, wusste ich soofort, dass meine mini-Schwester im Winter auch so einen braucht! So ein schöner Schnitt! 


Ja und dann hat es irgendwie eine gefühlte Ewigkeit gedauert, bis ich angefangen habe zu nähen. Warum? - weil ich zugegeben ein bisschen Schiss hatte hihi! So ein Wintermantel ist dann doch was anderes als ein Pulli und ich bin schon an meinem ersten Mantel im letzten Jahr schon fast verzweifelt. Der war weit weg von perfekt und leider auch inenrhalb einer Woche zu klein :( Ich war damals so traurig! Ich habe mich in dem letzten Jahr aber zu einer kleinen Perfektionistin entwickelt und jede Naht, jeder Knopf, einfach alles muss sauber und ordentlich sein und genau so, wie es in meinem Kopf aussah. Sonst bin ich einfach nicht zufrieden. Es fing schon bei der Größenauswahl an. Ich war total unsicher, er sollte ja lange passen  und genug Platz zum bewegen bieten und ich wollte ihn ja auch füttern. Hach, ich bin fast durchgedreht und habe mich dann für eine 92 entschieden. Eine Nr größer als wir aktuell tragen in der Hoffnung, dass er nicht viel zu groß ist aber mit dem Futter gut passt :) 

 Das Zuschneiden war schnell erledigt, aber ich habe das Innenfutter mit dem Vlies zusammen gesteppt und das hat schon ewig gedauert. War zwar total einfach, aber Dinge, die einfach unglaublich lange dauern sind nichts für mich! Die Taschen waren da schon eine größere Herausforderung. Der Jackenstoff war so dünn und rutschig und ich bin fast verzweifelt. Ich habe so oft aufgetrennt, denn sie sollten einfach sauber und ordentlich sein ♥ Als die geschafft waren hatte mich dann die totale Lust gepackt, ihn endlich zu beenden und ich habe ihn tatsächlich an einem Abend fertig genäht! 



 Ihr glaubt nicht wie froh ich war, als ich den fertigen Mantel in den Händen hielt! Ich hatte es endlich geschafft und ich war total zufrieden! - das kommt wirklich nicht oft vor, aber hier war ich es! 


 Ich habe den Mantel bewusst schlicht gehalten, denn ich bin ja bekanntlich kein Fan von zu viel Farb-und Stoffmix und wenn sie schon eine bunte Leggings, Mütze oder Loop trägt, dann muss wenigstens die Jacke schlicht sein :) 



 Wer mich kennt weiß, dass es so komplett ohne dann doch nicht geht! Also musste hinten noch etwas genähmalt werden. Zwei kleine Mädels unter einem Regenschirm ♥ Ich finde sie echt niedlich und sie passen perfekt zum aktuellen Wetter hihi. 


 Spitze und Schleife durften natürlich auch nicht fehlen ♥ und Bommel an der passenden Mütze auch nicht :) 


 Achja, ein toller Zipper von meiner lieben Bianca Farbenfroh natürlich auch nicht! Auf meinen Wunsch hat sie mir extra ein Glitzerherz gemacht ♥

 Der mini-Schwester passt der Mantel super, er hält total warm und wir tragen ihn soooo gerne ♥ Ich freue mich jedes Mal, wenn ich sie darin sehe! Und dennoch ist mir ein Fehler unterlaufen über den ich mich erst total geärgert habe! Als ich fertig war und der lieben Melanie von Feefee ein Bild zeigte, machte sie mich darauf aufmerksam, dass ich den Stoff falschrum vernäht habe haha. Ich habe die Innenseite nach außen genäht und hatte mich schon gefragt, warum der Stoff in echt so viel dunkler ist als auf dem Bild im Internet. MENNO! So ein Mist, aaaber kein Mensch weiß das - wäre es euch aufgefallen? Sicher nicht oder? :) Ist eben doch selbstgemacht und nicht perfekt, aber ich mag ihn trotzdem sooo gerne und hoffe, dass er noch den ganzen Winter passt ♥ Immerhin schonmal länger, als der letzte Wintermantel! 

 Habt alle noch einen wunderschönene Abend und ein tolles Wochenende, bis bald! 

 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Coding by ah-design