Shapelines für die Baby-Schwester ♥




Halli Hallo ihr Lieben! 

 

 

 


Heut abend hab ich euch wieder etwas älteres mitgebracht. Bei der mini-Schwester sieht man das ja nicht immer sofort, aber bei der Baby-Schwester schon. Auf diesen Bildern hier ist sie nämlich ncoh wirklich richtig Baby hihi. Da ist sie noch nichteinmal 1 Jahr alt.. haaach gefühlt schon wieder eine Ewigkeit her, denn wenn ich jetzt aktuell Videos bekomme, dann ist sie so gewachsen. So ein kleines selbstständiges Mädchen ist sie geworden, den meisten Babyspeck hat sie sich schon abgelaufen und das Baby von diesen Bildern ist gar nicht mehr wieder zu erkennen.. aber ich zeig sie euch dennoch, denn ob ihr es glaubt oder nicht, sowohl Tunika, als auch Leggings passen noch! Bei Shirt sind die Arme etwas knapp, der dicke Kopf passt auch nicht mehr sooo gut durch, aber bei der Hitze in Asien würde eh die Tunika allein schon ausreichen hihi ♥ 





 Dieses Set ist damals im Probenähen für die neuen Frühlingsfarben vom Mamasliebchen Hasen entstanden und die waren irgendwie quasi über haha. Wer mich schon eine Weile verfolgt, der erinnert sich eventuell noch, dass die mini-Schwester durch ihre Wünsche meine Pläne komplett über den Haufen geworfen hat und somit war die eigentlich zu den Hasen geplante Shapelines-Kombi in diesem tollen mint/grün übrig. Daher hab ich dann fix der Baby-Schwester noch ein ganz schlichtes Outfit gezaubert. Ich würde sagen wieder in absoluten Lieblingsfarben! Ich mag diese Pastellfarben sooooo gern. Ich selber, käsebleich wie eine Leiche, kann dies nicht tragen, aber den Schwestern stehen diese Farben so unheimlich gut! 










 Es gab also aus den Shape Lines eine Leggings nach dem Schnitt von Mamasliebchen und dazu ein Raglanshirt nach dem Schnitt von Klimperklein. Ganz einfach, ganz schlicht und ganz dezent. Dazu gab es dann eine Tunika aus Musselin in Apricot von Schnappweg.de. Hach ganz große Musselinliebe herrscht hier ja! Wobei ich es aktuell eher weniger vernähe, da man es einfach überall sieht und daher das 'besondere' für mich irgendwie verloren hat.. und dabei mag ich es ja gern besonders und einzigartig.. aber mal sehen evtl geht der Hype ja bald zuende und ich kann wieder loslegen haha. 

Die Tunika ist übrigens nach dem Schnitt 'Floret' von Din.Din.Handmade. Gibts als Jumper, oder als Kleid - ich hab das Kleid dann eben einfach auf Tunikalänge gekürzt. Ein super easy, schnell genähter Schnitt, der aber total toll aussieht! ♥ 






 Beim Stichwort EINZIGARTIG könnt ihr euch dann ja sicher denken, wieso die Bluse nicht einfach ganz schlicht ist hihi. Da mussten einfach noch ein paar individuelle Akzente drauf!
Daher hab ich mir ein paar Blumen gemalt, ein paar Schleifen dazu und ein bisschen farblich passende Spitze von Namijda! ♥ Hach ich finde sie sieht so niedlich aus! Was bin ich froh, dass die Sachen noch passen und erst recht bin ich froh, wenn ich meine Mädels ab Donnerstag endlich wiederhabe und wieder teilhaben kann, wie sie wachsen und lernen und sie einfach wieder in den Arm nehmen kann! 






 Ich bin gespannt, was ihr zum etwas älteren Outfit sagt hihi.
Habt noch einen schönen Abend! ♥ 

 

Bis hoffentlich ganz bald, 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Coding by ah-design