Astrokätzchen für die mini-Schwester ♥


Hallo Ihr Lieben! ♥



Mal zu einer ganz anderen Zeit als sonst thihi! 

Wie gestern schon angekündigt mach ich heut mal eine kleine Pause mit den 'alten' Probenähergebnissen und zeige euch was ganz ganz neues, was es noch gar nicht gibt thihi ♥



 Ich dufte das Ebook 'Shirty Naya' probenähen. Es ist der allererste Schnitt von Millimugg und ich habe mich wahnsinnig gefreut, dass ich dabei sein durfte, denn alles was Rüsche hat und gerafft ist und einfach nach Mädchen aussieht, ist ja total meins thihi. Und genau das hat dieser wunderbare Schnitt! 



 Mir schossen sofort hunderte Stoffkombis in den Kopf, die umgesetzt werden wollten, ich rupfte alle aus dem Schrank raus und legte sie vor mich. Dann verzweifelte ich daran, welche ich zuerst nähen möchte und hach, ich konnte mich einfach überhaupt nicht entscheiden! Ich wusste aber, dass ich nähmalen möchte. Denn oft ist es so, dass alle Kleider, die gerafft und gerüscht sind kaum Platz für Applis lassen, aber dieses Shirt hat genug Platz dafür und hat hinten dennoch Rüsche. Hach peeerfekt! 



 Ich verzweifelte also gerade an meiner Stoffauswahl, als der Postmann klingelte und mir neue Probenähstöffchen von der der Astrokatze Astrokatze gebracht hatte. 3 Stück waren drin. Bei der ersten beiden wusste ich sofort, was sie werden sollen, aber bei den coolen Astrokatzen wusste ich es nicht so genau. Ich wollte eine coole Leggings daraus haben und ein schönes Oberteil dazu. Mit einer coolen Katzenappli! Jawohl, so sollte es sein. Ich durchsuchte also meinen Ordner nach einem passenden Schnittmuster und dann fiel es mir ein - NAYA ist perfekt dafür! Na logisch, wieso ist mir das nicht direkt eingefallen :) Genug Platz für die Katzenappli und hinten eine niedliche Rüsche, damit es nicht nur cool ist thihi! 




 Ich hab die Rüsche zweilagig genäht. Dafür habe ich sie einfahc einmal aus Jersey und einmal aus Spitze zugeschnitten und die obere aus Spitze dann ein bisschen gekürzt. :) Hach ist sie nicht niedlich darin?! ♥




 Leider konnte sie die coole Astrokatze noch nicht als Katze identifizieren. Als ich sagte 'schau eine Katze' sagte sie 'neeein nicht Katze'. Daraufhin fragte ich 'na klar,was ist das denn sonst für ein Tier?' und sie antwortete 'mmhhh.. phie (so nennt sie sich immer selber haha ) weiß nicht!' 

nagut, noch ist das Tier für sie also noch undefinierbar, aber ich bringe es ihr noch bei hihi :)

habt noch einen schönen und hoffentlich genauso sonnigen Tag, wie ich! 

Morgen geht es dann wie gewohnt weiter!
Also bis morgen, 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

© Coding by ah-design